Fabio Savoldelli

Absolvent/in Schauspiel

Steckbrief

Fabio Savoldelli wurde 1995 in der Schweiz geboren und studiert seit 2017 Schauspiel an der Theaterakademie August Everding. Erste Bü̈hnenerfahrung sammelte er bei Konzerten als Jazzgitarrist, sowohl im Solo als auch im Ensemble. Sein Theaterdebüt hatte er im Jugendclub des Stadttheaters Solothurn und spielte kurz darauf bereits im Jungen Theater Basel unter der Regie von Suna Gürler in Wohin du mich führst. An der Theaterakademie war er in den Produktionen Frankenstein, Der Krieg mit den Molchen, Einfach nur Erfolg , Noch ist nicht aller Tage Abend, Wir sind noch einmal davongekommen und Vernebelt sind die Gehirne zu sehen. Des Weiteren führte er Regie bei dem EigenArten-Projekt Die Kleine Prinzessin. Fabio Savoldelli wurde 2019 zu einem der Stipendiumsträger des Deutschen Bühnenvereins.


Geburtsdatum
26.12.1995
Größe
185 cm
Haarfarbe
braun
Augenfarbe
braun
Sprachen
Deutsch (Muttersprache), Italienisch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (fließend)
Dialekte
Schweizerdeutsch (Heimatdialekt)
Stimmfach
Bassbariton
Sonstige Fähigkeiten
Gitarre, Schlagzeug

Produktionen

Jahr Ort Produktion Autor / Komponist Regie / Musikalische Leitung Rolle(n)
2020 Theaterakademie Vernebelt sind die Gehirne Malena Große
2020 Theaterakademie / Online Wir sind noch einmal davongekommen Marcel Kohler
2019 Theaterakademie Noch ist nicht aller Tage Abend Malena Große
2019 Theaterakademie Hochzeitsreise Kollektive Eigenarbeit
2019 Theaterakademie Einfach nur Erfolg Katja Wachter
2018 Reaktorhalle München Der Krieg mit den Molchen Karin Herrmann
2018 Theaterakademie Frankenstein David Shiner
2016 Junges Theater Basel Wohin du mich führst Suna Gürler
Inszenierungen
2019 Theaterakademie Die Kleine Prinzessin Fabio Savoldelli

Auszeichnungen

Stipendium des Deutschen Bühenvereins 2019

Bilder & Filme