Prinzregententheater

Das Prinzregententheater ist eine der großen Bühnen Münchens und dient als Spielstätte der Theaterakademie August Everding sowie der Bayerischen Staatsoper und dem Staatstheater am Gärtnerplatz. Darüber hinaus wird es an Konzertagenturen und weitere Veranstalter vermietet. Somit bietet sich dem Besucher im Prinzregententheater immer ein abwechslungsreiches, spartenübergreifendes Programm – von Lesung über Konzert bis zur großen Oper.

Akademietheater

Das Akademietheater, das sich im rückwärtigen Teil des Prinzregententheaters befindet, dient als Aufführungsort für die Regie-, Schauspiel- und Musicalproduktionen der Theaterakademie August Everding. Als eigenständiges Werkstatt-Theater bietet es Raum für die Produktionen, die in Zusammenarbeit der verschiedenen Studiengänge entstehen.

Theaterakademie

Im Jahr 1993 gründete der Freistaat Bayern durch die Initiative August Everdings die Bayerische Theaterakademie mit der Absicht, künstlerische Ausbildung für eine Vielzahl von Theaterberufen unter einem Dach zu ermöglichen. Sitz dieses Lehr- und Lerntheaters wurde das Prinzregententheater in München. Seit der Spielzeit 2014/2015 wird sie von Prof. Hans-Jürgen Drescher geleitet. Mit acht Studiengängen und drei professionell ausgestatteten Theatern (Prinzregententheater, Akademietheater, Akademiestudio) ist die Theaterakademie August Everding die größte Ausbildungsstätte für Bühnenberufe in Deutschland.