Lea Mila Weinert

Gastkünstler/in

Beschreibung


Lea Mila Weinert wurde 1995 in München geboren. Nach dem Abitur lebte sie für einige Jahre in Köln.
Von dort aus hospitierte und assistierte sie in mehreren Schauspielproduktionen an der Oper Köln, dem Schauspielhaus Hamburg und den Bad Hersfelder Festspielen, sowie bei diversen Filmproduktionen in Köln und München.
Seit 2018 studiert sie Bühnen- und Kostümbild an der HfbK Dresden. Einige der dort entstandenen Projekte, wie Rauminstallationen, Performances und Bühnen- und Kostümentwicklungen, waren in mehreren Räumlichkeiten, wie dem Hole of Fame und der St. Pauli Ruine in Dresden zu sehen.
Neben dem Studium arbeitet sie immer wieder in künstlerisch-aktivistischen Kollektiven und ist ehrenamtlich für die Studierendeninitiative CAFÉ OHA e.V. tätig.