Clara Hanae Tolle

Gastkünstler/in

Beschreibung


© Tamara Theisen

Clara Hanae Tolle ist an den Schnittstellen von sozialer, (inter)kultureller und künstlerischer Arbeit in Europa und Asien tätig. In den Bereichen Regie, Dramaturgie und Produktion sowie als Pädagogin beschäftigt sie sich vor allem mit den Themen Heimat und Migration, Trauma, Identität und Diversität. Ihr Interesse an Menschen und Lebensformen vertiefte sie durch ihr Studium in Pädagogik und Ethnologie (BA) an der LMU München, und in World Theatres (MA) an der Goldsmiths University of London.