Marianna Herzig

Master-Studierende/r Musiktheater/Operngesang

Beschreibung


©Agnieszka Milewska

Die Salzburger Sopranistin Marianna Herzig schloss 2021 ihr Bachelorstudium am Mozarteum Salzburg bei Michèle Crider ab und studiert derzeit Operngesang an der Theaterakademie August Everding bei Prof. Íride Martínez.
Eine besondere Liebe verbindet sie mit der Kammermusik und der historischen Aufführungspraxis. So tritt sie regelmäßig mit der Salzburger Hofmusik, sowie im Duo Gesang-Gitarre auf.
Sie ist Preisträgerin internationaler Wettbewerbe wie der Kammeroper Rheinsberg und des Internationalen Haydn Wettbewerbs und Stipendiatin der Johann-Adolph-Hasse-Gesellschaft München e.V.
Engagements umfassten u. a. Vespetta in Telemanns Pimpinone, Henriette in Michael Haydns Die Ährenleserin sowie Liesl (Sound of Music) und Hodel (Anatevka). Zuletzt stand sie an der Theaterakademie als Dalinda (Ariodante) auf der Bühne und sang Blonde (Die Entführung aus dem Serail) an der Kammeroper Schloss Rheinsberg.