Info

TSCHICK

nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf

Schauspiel

Dauer: 1 Stunde 30 Minuten

Veranstalter: Bayerische Theaterakademie

Mehr dazu

Jeder kennt ihn. Den einen, unvergesslichen Sommer. Die Zeit der ersten großen Liebe. Die Zeit der Abenteuer. Die Zeit der guten Geschichten. In diesen Sommerferien startet Maiks Mutter einen weiteren Versuch ihre Alkoholsucht zu überwinden und sein Vater nutzt die Zeit, um sich mit seiner Assistentin zu vergnügen. Für Maik bedeutet das: sechs Wochen gähnende Langeweile. Bis Tschick plötzlich vor der Tür steht. Ohne Führerschein, aber mit einem geklauten Lada geht es planlos und mit Vollgas in Richtung Walachei. Unterwegs erleben sie viel. Auf einer Müllhalde lernen sie Isa kennen. Aber das erzählen die drei am besten selbst.

In seinem Roman gelingt es Wolfgang Herrndorf, eine rasante Geschichte über Freundschaft, Liebe und Abenteuer zu erzählen. Die Erfolgsproduktion der Saison 2015/16 - jetzt zum letzten Mal im Akademiestudio zu sehen.

In Kooperation mit

Besetzung

Mitwirkende

Wolfgang Herrndorf
Autor