Minguet Quartett & Jens Peter Maintz: Verstand und Mystik – Lichtkleid

Info

MINGUET QUARTETT & JENS PETER MAINTZ: VERSTAND UND MYSTIK – LICHTKLEID

Werke von Gustav Mahler, Wolfgang Rihm, Franz Schubert und Ataç Sezer (Uraufführung)

Streichkonzert

Veranstalter: Tonedmelisma MusikFestival

Mehr dazu

Das Tonedmelisma Musik-Festival präsentiert unter dem Motto Verstand und Mystik – Lichtkleid ein Konzert mit dem Minguet Quartett und Jens Peter Maintz. Es erklingen die Lieder Ich bin der Welt abhanden gekommen und Urlicht von Gustav Mahler in der Bearbeitung von Violinistin Annette Reisinger, die Uraufführung Lichtkleid für Streichquartett von Ataç Sezer, im Auftrag der Kunststiftung NRW. Zum 70. Geburtstag von Wolfgang Rihm erklingt das Werk Epilog für Streichquintett. Schuberts mirakulöses Streichquintett in C-Dur schließt das Programm.

Programm

Gustav Mahler
Ich bin der Welt abhanden gekommen (Bearbeitung für Streichquartett von Annette Reisinger) 

Ataç Sezer
Lichtkleid für Streichqurtett, Uraufführung (Kompositionsauftrag von Kunststiftung NRW)

Gustav Mahler
Urlicht (Bearbeitung für Streichquintett mit zwei Celli von Annette Reisinger)

Wolfgang Rihm
Epilog für Streichquintett

Pause

Franz Schubert
Streichquintett C-Dur D 956

Mitwirkende

Violoncello
Jens Peter Maintz

Minguet Quartett