Jan Vogler & das Münchener Kammerorchester

Info

JAN VOGLER & DAS MÜNCHENER KAMMERORCHESTER

J. Haydn, C. P. E. Bach

Veranstalter: Bell´Arte Konzertdirektion

Mehr dazu

Programm:
Joseph Haydn: Ouvertüre zur Oper Armida in B-Dur für Streicher und Bläser
Carl Philipp Emanuel Bach: Konzert für Violoncello und Orchester A-Dur Wq172
Carl Philipp Emanuel Bach: Konzert für Violoncello und Orchester a-Moll Wq 170
Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 43 Es-Dur Merkur für Streicher und Bläser

Der weltweit gefragte Cellist Jan Vogler beeindruckt die Musikwelt seit einigen Jahren mit einem außergewöhnlichen Spagat: Er ist Intendant der Dresdner Musikfestspiele, Künstlerischer Leiter des Moritzburg Festivals und zudem ein überaus erfolgreicher Solist. 2006 erhielt er den Europäischen Kulturpreis und 2011 den Erich-Kästner-Preis für Toleranz, Humanität und Völkerverständigung. Für seine Einspielung von Bachs sechs Suiten für Violoncello solo wurde er mit dem ECHO Klassik 2014 in der Kategorie "Instrumentalist des Jahres (Cello)" ausgezeichnet. Er spielt regelmäßig mit einigen der weltweit bedeutendsten Orchester auf und arbeitete u.a. mit Dirigenten wie Andries Nelsons, Sir Antonio Pappano, Valery Gergiev, Manfred Honeck und Kent Nagano zusammen. Im Prinzregententheater wird er mit dem MKO, das zu den anspruchvollsten Orchestern Deutschlands gehört, auftreten und dabei das Stradivari-Cello "Castelbarco/Fau" von 1707 spielen.

Besetzung

  • Künstlerische Leitung Daniel Giglberger
  • Violine Daniel Giglberger

Mitwirkende

Daniel Giglberger
Künstlerische Leitung, Violine