Info

DIE ARABISCHE NACHT

von Christian Jost nach dem gleichnamigen Theaterstück von Roland Schimmelpfennig

Oper/Musiktheater

Veranstalter: Bayerische Theaterakademie

Mehr dazu

Die brütende Hitze einer heißen Sommernacht treibt den Bewohnern eines Hochhauses nicht nur den Schweiß auf die Stirn, sondern fördert auch ihre heimlichsten Sehnsüchte zutage. Weil das Wasser auf mysteriöse Weise im 7. Stock abhandenkommt, macht sich der Hausmeister Lomeier auf die Suche nach dem verschwundenen Nass. Dabei trifft er auf zwei Mieterinnen, deren Wohnung zum Zentrum der Geschehnisse wird. Während Franziska, von einem bösartigen Fluch belegt, jede Nacht in lebhafte Träume versinkt und die Realität um sich herum vergisst, steht Fatima mitten im Leben. Die Schlafende scheint eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf die Männer des Hauses auszustrahlen. Im Taumel ihrer Leidenschaften gestehen diese ihre tiefsten Wünsche, welche sie schließlich in den Abgrund treiben. So überschlagen sich die Ereignisse. Irritierende Trugbilder, Erotik, Eifersucht, Mord - diese Nacht entführt den Zuschauer in einen orientalisch-sinnlichen Beziehungsreigen.

In Kooperation mit

Besetzung

Mitwirkende

Pia Viola Buchert
Marion
Urte Regler
Regieassistenz
Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz
Mit
Peter Platz
Licht
Christian Jost
Libretto, Musik

Bilder & Filme