Info

APHOTIC ZONE

Ein Ritual/Studiengang Regie

Veranstalter: Bayerische Theaterakademie

Mehr dazu

Who has known the ocean?
–Rachel Carson

APHOTIC ZONE widmet sich dem nahezu unerforschten, lichtlosen Tiefenbereich des Ozeans als spekulativem Raum und untersucht sein transformatives Potential. In einem rituellen Vorgang begeben sich die Performer:innen als Unterwasserreisende in die Tiefen des Ozeans und suchen einen sinnlichen Zugang zum Post-Anthropozän, ein Zeitalter nach der Vorherrschaft des Menschen. In der Dunkelheit spüren sie fluiden Lebensformen nach – wie wirkt dieser Raum auf uns? Und wozu werden wir?

Bayerische Theaterakademie August Everding und Hochschule für Musik und Theater München mit dem Studiengang Regie für Musik- und Sprechtheater, Performative Künste (Leitung: Prof. SebastianBaumgarten) in Kooperation mit der Universität der Künste Berlin

Gefördert von der Richard Stury Stiftung

In Kooperation mit

Termine & Tickets

März 2024

Team & Besetzung

  • Inszenierung Jakob Altmayer
  • Raum Leonard Schulz
  • Kostüm Annalou Meyer
  • Dramaturgie Maria Leitgab
  • Sound & Motion Tracking Daniel Geßl
  • Animation Louis Caspar Schmitt
  • Licht Bernd Gatzmaga
  • Ton Georgios Maragkoudakis
  • Mit Nele Christoph, Charlotte Hovenbitzer, Benjamin Viziotis

Mitwirkende

Leonard Schulz
Raum
Annalou Meyer
Kostüm
Daniel Geßl
Sound & Motion Tracking
Louis Caspar Schmitt
Animation
Georgios Maragkoudakis
Ton
Nele Christoph
Mit
Benjamin Viziotis
Mit
Charlotte Hovenbitzer
Mit