Zimmermann Trio

Großes Haus im Prinzregententheater

Info

Zimmermann Trio

A. Schönberg, J. S. Bach

Konzert

Veranstalter: Bell´Arte Konzertdirektion

Mehr dazu

Frank Peter Zimmermann - "der Oistrach unserer Tage" - zählt seit Langem international zu den Spitzengeigern. Er verfügt über alles: Leidenschaft, Impulsivität, Virtuosität, Ausdruck, Präzision. Seinem Spiel fehlt nur eines: Anstrengung. Eine seiner großen Leidenschaften ist die Kammermusik. Mit dem Bratscher Antoine Tamestit und dem Cellisten Christian Poltéra gründete er das Trio Zimmermann, das seitdem bei allen internationalen Konzerthäusern und Festivals brilliert - voll spielerischer Lust, emphatischer Leidenschaft und klanglicher Raffinesse.

"An Virtuosität, Perfektion und Tiefe ist das Spiel dieser drei nicht zu überbieten. Kurzum: Noch nie gab es eine Formation, so gut wie diese." (Elenore Büning - Preis der deutschen Schallplattenkritik)

"Dass das Trio Zimmermann wieder mit höchster Geschmeidigkeit kantable Linien, Gegenstimmen und Begleitfiguren transparent voneinander abhob und zugleich verschmolz, verstand sich da schon von selbst. Ein wahrlich festspielwürdiger und entsprechend bejubelter Abend." (Die Presse/Salzburg)

Programm:
Arnold Schönberg: Trio für Violine, Viola und Violoncello op.45
Johann Sebastian Bach: Aria mit 30 Veränderungen BWV 988
Goldberg-Variationen (Fassung für Streichtrio)

Termine & Tickets

Vorverkauf

Bell´Arte und MünchenTicket

Bell´Arte Ticket & Abonnement-Büro:
Frau Schreyer & Frau Blum
Tel. 089/811 61 91 (Mo-Fr 10-13 Uhr & Anrufbeantworter)

sowie Kartenbestellung rund um die Uhr per:
Internet: www.bellarte-muenchen.de
Email: info@bellarte-muenchen.de
Anrufbeantworter: 089/811 61 91
Telefax: 089/811 60 96 und 089/ 27 81 77 28

Karten sind auch erhältlich über folgende Adressen:
Münchenticket
Ticketverkauf der Süddeutschen Zeitung
Zentraler Kartenvorverkauf (Marienplatz UG und Stachus 2. UG)

089/811 61 91

Besetzung

  • Violine Frank Peter Zimmermann
  • Viola Antoine Tamestit
  • Violoncello Christian Poltéra