Teorema

Akademiestudio

Info

Teorema

nach Motiven von Pier Paolo Pasolinis gleichnamiger Erzählung

Schauspiel
Veranstaltungsreihe: Premiere

Veranstalter: Theaterakademie August Everding

Mehr dazu

Das Programmheft zum digitalen Durchblättern!

Ein mysteriöser junger Fremder dringt in den Alltag einer wohlhabenden Familie ein und stiftet Verwirrung. Alle Familienmitglieder sowie das Dienstmädchen erliegen nach und nach der sinnlichen Faszination, die von dem göttlich anmutenden Gast ausgeht. Er bringt die Personen mit ihren verborgenen Sehnsüchten und Abgründen in Berührung. Nach seiner Abreise hinterlässt er seelisches Chaos und eine irritierende Leere, welche die Zurückgelassenen auf unterschiedliche Weise kompensieren.
Die Regiestudentin Blanka Rádóczy untersucht anhand von Pasolinis Erzählung Teorema den Einbruch des Göttlichen in eine Gesellschaft, die den Sinn für alles Heilige verloren hat.

In Kooperation mit

Hochschule für Musik und Theater München

Vorverkauf

Kartenverkauf der Bayerischen Staatstheater

Kartenverkauf der Bayerischen Staatstheater
Marstallplatz 5
Ecke Alfons-Goppel-Str.

089/21 85 19 70

Besetzung

  • Inszenierung und Bühne Blanka Rádóczy
  • Kostüm Andrea Simeon
  • Dramaturgie Anna Gojer
  • Komposition Patrick Schäfer
  • Licht Bernd Gatzmaga
  • Ton Miriam Reinhardt
  • Regieassistenz Marisa Wienert
  • Video Nicole Marianna Wytyczak
  • Ausstattungsassistenz Anna Wörl
  • Maske Diego Andrés Rojas Ortiz
  • Lucia Maria Magdalena Rabl
  • Paolo Anton Figl
  • Odetta Marina Blanke
  • Pietro Hannes Köpke
  • Emilia Natalina Muggli
  • Gast Leon Haller
  • Nach Pier Paolo Pasolini