Szenen aus "Das Leben auf der Praca Roosevelt"

Akademietheater Mitte

Info

Szenen aus "Das Leben auf der Praca Roosevelt"

Von Dea Loher
Einführung jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Schauspiel
Veranstaltungsreihe: Premiere

Veranstalter: Theaterakademie August Everding

Mehr dazu

Auf der Praça Roosevelt, einem Platz im Herzen von Sao Paolo, kreuzen sich die Schicksale einer Handvoll Menschen. Es sind gestrandete Existenzen auf der Suche nach Sinn, Erlösung und Nähe. Eine todkranke Sekretärin sucht Halt bei ihrer einzigen Freundin, einer alternden Transsexuellen. Ein Waffenfabrikant fühlt sich für die Morde verantwortlich, die mit seinen Waffen verübt werden und trifft auf eine Bingo-Zahlenansagerin, die das Gefühl hat, ihr Leben finde ohne sie statt. Ein Mann ohne Perspektiven setzt sich auf die Praça, schweigt und steht nicht mehr auf. Inmitten dieser Menschen sucht ein Polizist verzweifelt nach seinem Sohn und nach seiner Erinnerung.
Dea Loher blickt in ihrem Stück auf eine Gesellschaft der Vereinsamung, in der Zusammenhalt überlebenswichtig ist.

Eine Produktion der Theaterakademie August Everding und der Hochschule für Musik und Theater München mit dem 3. Jahrgang des Studiengangs Regie (Leitung: Prof. Sebastian Baumgarten).

In Kooperation mit

Hochschule für Musik und Theater München

Vorverkauf

Kartenverkauf der Bayerischen Staatstheater

Kartenverkauf der Bayerischen Staatstheater
Marstallplatz 5
Ecke Alfons-Goppel-Str.

089/21 85 19 70

Besetzung

  • Regie Maike Bouschen
  • Bühne Maike Nienborg
  • Kostüm Alexander Djurkov Hotter
  • Sound Design Lutz Gallmeister
  • Dramaturgie Anna Gojer
  • Maske Tony Schmoll, Sarah Dürrschmitt, Moray Terim
  • Licht Peter Platz
  • Ton Miriam Reinhardt
  • Mit Sarah Al-Yassin, Olga von Luckwald, Seung-il Kim, Kjell Brutscheidt, Emery Escher, Ricarda Seifried, Theresa-Sophie Weihmayr, Cem Lukas Yeginer
  • Statisterie Anna Jemima Finzl, Daniel Schaab, Christian Schmidt, Lydia Finzl
  • Autor Dea Loher

Bilder & Filme