Suchers Leidenschaften: Gertrude Stein

Gartensaal

Info

Suchers Leidenschaften: Gertrude Stein

Lesung

Veranstalter: Bayerische Theaterakademie

Mehr dazu

Wann immer man "Gertrude Stein" sagt, kommt als Antwort: "Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose". Das ist hübsch, aber falsch. Der Satz lautet ganz anders. C. Bernd Sucher wird in seinem Vortrag erklären, was es mit dieser Rose auf sich hat. Er wird die Autorin vorstellen, die an (sprachlichen) Verrücktheiten von keinem Absurden, von keinem Dadaisten je überflügelt worden ist. Gertrude Stein hat ihre zeitgenössischen Interpreten genarrt und sie narrt uns weiter. Nicht nur mit ihren Texten, sondern auch als Person. Gertrude Stein ist ein Phänomen, sie war so klug, dass sie selbst ihre Dummheiten noch für das Avantgardistischste, das Beste in der Literatur der Neuzeit ausgeben konnte. Und sie war selbstbewusst, stellte ihre Texte ohne jeden Zweifel denen von Marcel Proust, den sie schätzte, und James Joyce, den sie für überschätzt hielt, an die Seite. Sie war also wirklich crazy.

Termine & Tickets

Besetzung

  • Mit C. Bernd Sucher, Fabio Savoldelli, Markus Meyer