Le Tribut de Zamora

Großes Haus im Prinzregententheater

Info

Le Tribut de Zamora

Oper in vier Akten (konzertant) von Charles Gounod
Einführung um 18:00 Uhr im Gartensaal

Konzert
Veranstaltungsreihe: Sonntagskonzerte des Münchner Rundfunkorchesters

Veranstalter: Münchner Rundfunkorchester

Mehr dazu

Charles Gounod
Le tribut de Zamora - Oper in vier Akten (konzertant)

Nordspanien im 10. Jahrhundert: Alljährlich entrichten die Christen den "Tribut von Zamora", denn in der Schlacht um die gleichnamige Stadt unterlagen sie den Truppen des Kalifen von Córdoba. Das Glück der beiden Liebenden Xaïma und Manoël scheint für immer zerstört... In seiner letzten Oper, uraufgeführt 1881 in Paris, verband Gounod meisterhaft lyrische Melodien mit farbenreichem Lokalkolorit.

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Palazzetto Bru Zane - Centre de musique romantique française

Vorverkauf

BR Klassikticket oder Münchenticket

BR ticket
im Foyer des BR-Hochhauses, Arnulfstraße 42, 80335 München
Öffnungszeiten: Mo.: Fr. 9.00-17.30 Uhr
Telefon: 0800-590 05 94 (Mo.:Fr. 8.30-17.00 Uhr)
Telefax: 089 590 01 08 81
E-Mail: ticket@br-media.de

Vorverkauf in München und im Umland bei allen an München Ticket angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

Schüler- und Studentenkarten zu Euro 8,- bereits im Vorverkauf (begrenztes Kontingent, Altersgrenze: vollendetes 28. Lebensjahr).

0800 / 590 05 94

Besetzung

  • Leitung Hervé Niquet, Judith van Wanroij
  • Mezzosopran Juliette Mars, Jennifer Holloway
  • Tenor Artavazd Sargsyan, Edgaras Montvidas
  • Bariton Tassis Christoyannis, Jérôme Boutillier, Boris Pinkhasovich
  • Mit Chor des Bayerischen Rundfunks, Münchner Rundfunkorchester