Ein Versuch, sich der Liebe anzunähern

Akademietheater Mitte

Info

Ein Versuch, sich der Liebe anzunähern

Werkeinführung 19:00 Uhr

Schauspiel

Veranstalter: Bayerische Theaterakademie

Mehr dazu

Die allgemeine Verzweiflung darüber, dass es schier unmöglich ist, die Liebe zu einem anderen Menschen in eigene Worte zu fassen, führt zu dem Versuch, sich über fremde Texte mitteilen zu wollen. Texte, in denen Liebe bereits einmal erfolgreich verschriftlicht worden ist. Doch trotz der gewaltigen Emotionsladung in einer Vielzahl von Gedichten, Briefen, Dramen und Tagebucheinträgen, scheint es einfach nicht machbar zu sein, die eigenen Gefühle wirklich angemessen auszudrücken. Scheitert die Sprache an der Größe dieser Aufgabe? Eine Stückentwicklung über Liebe und die Grenzen der Sprache.

In Kooperation mit

Hochschule für Musik und Theater München

Besetzung

  • Inszenierung Benjamin Truong
  • Ensemble Regina Speiseder, Sandra Julia Reils, Luiza Monteiro, Matthias Klenota, Nick Dietrich, Anna Hirsch, Giovanni Vicari
  • Musikalische Leitung Anna Hirsch
  • Dramaturgie Katharina Engel
  • Bühne und Kostüme Lugh Wittig
  • Licht Benjamin Schmidt