Don Quijote

Großes Haus im Prinzregententheater

Info

Don Quijote

Ballett/Tanztheater

Veranstalter: Bayerisches Staatsballett

Mehr dazu

Das 1869 im Bolschoi-Theater in Moskau uraufgeführte Werk Don Quijote von Marius Petipa zur Musik von Ludwig Minkus gilt bis heute als eines der großen Handlungsballette des 19. Jahrhunderts. Seit 1991 befindet es sich im Repertoire der Münchner Compagnie, in einer vom amerikanischen Choreographen Ray Barra für das damals neugegründete Bayerische Staatsballett überarbeiteten Fassung. Zuletzt stand das Werk 2011 auf dem Programm, nun kehrt es nach siebenjähriger Pause auf die Bühne des Prinzregententheaters zurück.

Barra, der für das Bayerische Staatsballett auch Schwanensee und Raymonda adaptierte, näherte sich der choreographischen Überlieferung mit großem Respekt. So kann sich die von Petipa gewählte Episode aus dem Roman von Cervantes, die Liebesgeschichte zwischen dem Barbier Basilio und der Wirtstochter Kitri, wunderbar entfalten: Kitri soll auf Wunsch ihres Vaters den reichen Gamacho heiraten. Mit Witz und Raffinesse sowie einiger Hilfe durch Don Quijote ertrotzen sich die beiden Liebenden Kitri und Basilio aber schließlich die Heirat.

Termine & Tickets

Januar 2018

Vorverkauf

Zentraler Kartenverkauf der Bayerischen Staatstheater

Zentraler Kartenverkauf der Bayerischen Staatstheater, Marstallplatz 5, 80539 München
geöffnet Mo-Sa, 10.00-19.00 Uhr

Telefonisch: 089 21 85 19 20
Für telefonisch bestellte Karten wird eine Bearbeitungsgebühr von 1,50 € pro Karte erhoben.
Mo-Sa, 10.00-19.00 Uhr

Online:
www.staatsoper.de
Auf der Homepage gelangen Sie vom jeweils gewünschten Vorstellungstermin durch Klick auf das Ticket-Symbol zum Online-Kartenverkauf.
Für online bestellte Karten wird eine Bearbeitungsgebühr von 1,50 € pro Karte erhoben.
Ermäßigte Karten können nicht online erworben werden.

Schriftlich:
per Post an: Zentraler Kartenverkauf der Bayerischen Staatstheater, Tageskasse Staatsoper, Postfach 10 14 04, 80088 München
per Fax: 089 20 23 86 84
oder per e-mail: tickets@staatsoper.de
Bitte geben Sie in jedem Fall Ihre postalische Adresse, und wenn vorhanden, Ihre Kundennummer an, damit Ihnen die Reservierungsbestätigung bzw. die Karten zugesandt werden können.
Für schriftlich bestellte Karten wird eine Bearbeitungsgebühr von 1,50 € pro Karte erhoben.

Die Abendkasse öffnet jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.
Sie befindet sich in der Kassenhalle der jeweiligen Spielstätte.

+49 89 21 85 19 20

Besetzung

  • Choreographie Ray Barra, Marius Petipa
  • Bühne Thomas Pekny
  • Kostüm Silvia Strahammer
  • Mit Bayerisches Staatsballett