Chamber Orchestra of Europe und David Robertson

Großes Haus im Prinzregententheater

Info

Chamber Orchestra of Europe und David Robertson

Elliot Carter, George Benjamin, Enno Poppe, György Ligeti

Konzert

Veranstalter: Musica Viva des BR

Mehr dazu

Chamber Orchestra Europe und David Robertson mit Tabea Zimmermann und Pierre-Laurent Aimard -
Räsonanz-Stifterkonzert der Ernst von Siemens Musikstiftung.

Programm

Eliott Carter: Instances (2012) für Kammerorchester
George Benjamin: Three inventions (1995) für Kammerorchester
Enno Poppe: Filz (2014) Konzert für Bratsche und Kammerorchester
Eliott Carter: Penthode (1985) für fünf Gruppen zu vier Instrumentalisten
György Ligeti: Konzert (1985/88) für Klavier und Orchester

räsonanz ist eine Initiative der Ernst von Siemens Musikstiftung in Kooperation mit der musica viva des Bayerischen Rundfunks und LUCERNE FESTIVAL.

Das als eines der "besten Kammerorchester der Welt" gefeierte Chamber Orchestra of Europe präsentiert gemeinsam mit zwei herausragenden Künstlern, der Bratschistin Tabea Zimmermann und dem Pianisten Pierre-Laurent Aimard, Werke von zeitgenössischen Komponisten, die längst zum Maßstab geworden sind: Elliott Carter vertritt die amerikanische neue Musik und streifte in seinem langen, facettenreichen Künstlerleben verschiedene Phasen der sogenannten Moderne. Der Engländer George Benjamin gehört zu den führenden Vertretern der neuen Musik ebenso wie Enno Poppe, der seine Komposition Filz der Bratschistin des Abends, Tabea Zimmermann, gewidmet hat.

Pierre-Laurent Aimard ist der Solist in György Ligetis Konzert für Klavier und Orchester. Ligeti, österreichisch-ungarischer Herkunft, gehört seit langem zu den "Ikonen" der neuen Musik. Trotz oder vielleicht wegen seiner mikropolyphonen Strukturen wirkt die sinnliche Zugänglichkeit seiner Musik faszinierend und anregend. David Robertson, renommiert und vielfach ausgezeichnet für sein Engagement im Bereich der neuen Musik, ist der Dirigent des Abends.

Vorverkauf

BRticket oder Münchenticket

BRticket
Foyer des BR-Hochhauses
Arnulfstraße 42
80335 München
Mo-Fr: 9.00-17.30 Uhr
Telefon: +49 89 5900 10880
Telefax: +49 89 5900 10881

MünchenTicket: +49 89 54 81 81 81

www.br-klassikticket.de

089/59 00 10 880

Besetzung

  • Leitung David Robertson
  • Viola Tabea Zimmermann
  • Klavier Pierre-Laurent Aimard
  • Mit Chamber Orchestra of Europe