Ba-ta-clan - Palast des Lächelns

Deutsches Theater

Info

Ba-ta-clan - Palast des Lächelns

Musical
Veranstaltungsreihe: Premiere

Veranstalter: Theaterakademie August Everding

Mehr dazu

Die Theaterakademie August Everding und das Deutsche Theater präsentieren das Musical chinoise Ba-ta-clan - Palast des Lächelns im Silbersaal

Einem Brecht-Abend und Stephen Sondheims Heirat mich ein bisschen folgt in der Reihe "Masterclass im Silbersaal" nun ein Stück von Jacques Offenbach: Ba-ta-clan war der Kassenschlager des Jahres 1855. Ein Theater in Paris wurde nach diesem Werk benannt - das Café-Concert Bataclan - eine französische Schwester des Deutschen Theaters in München. Das Bataclan steht auch für den Triumph des Lebens nach dem Attentat im Jahre 2015.

Das alles begegnet sich in diesem Musical chinois, einer absurden Geschichte um ein chinesisches Miniaturkaiserreich, dessen Herrscher die Sprache seines Volkes nicht versteht: Er ist nicht bereit, die Macht auszuüben, wenn er sich dabei demokratischer Mittel bedienen soll.

Politisches Theater also?! - Ja, aber auf der Basis der hinreißenden Musik Jacques Offenbachs und deren Auferstehung in den Musikstilen unserer Zeit. Crossover im besten Sinne, ein Experimentierfeld für die jungen KünstlerInnen und für das Publikum ein Angebot zu geistvoller Unterhaltung, bei der man vor Bestürzung lachen und vor Rührung weinen darf. Theater heute eben!

Vorverkauf

Kartenverkauf der Bayerischen Staatstheater

Kartenverkauf der Bayerischen Staatstheater
Marstallplatz 5
Ecke Alfons-Goppel-Str.

089/21 85 19 70

Besetzung

  • Musikalische Leitung und Einstudierung Christoph Weinhart
  • Inszenierung Frieder Kranz
  • Bühne und Kostüme Christl Wein-Engel
  • Dramaturgie Lena Scheungrab
  • Künstlerische Produktionsleitung Matthias Gentzen
  • Regieassistenz und Abendspielleitung Lili König
  • Mit Joanna Lissai, Lean Fargel, Julian Schier, Chris W. Young