2. Abonnementkonzert des Münchener Kammerochesters

Großes Haus im Prinzregententheater

Info

2. Abonnementkonzert des Münchener Kammerochesters

Konzerteinführung mit dem P-Seminar des Luitpold-Gymnasiums München um 19.10 Uhr

Konzert

Veranstalter: Münchener Kammerorchester

Mehr dazu

"Unser warmes Klima in Italien ist dem Streichquartett nicht zuträglich", so Giuseppe Verdi. Trotzdem ist die extrovertierte Oper das Herz Italiens. Auch in seinem einzigen Streichquartett ist der Opernkomponist Verdi präsent. So darf sich im dritten Satz das Cello quasi gesangssolistisch hervortun - viel Belcanto und Italianità. Dagegen wollte Jón Leifs stets den "nordischnormannischen Charakter" seiner Heimat Island einfangen - das "Harte, Kühle, Schwere, Kämpferisch-Männliche". Mit einer warmherzigen, kontemplativen Consolation verabschiedet sich der todkranke Komponist 1968. Als "schön, aber auch zerrissen und tumulthaft" bewertete der Wiener Kritiker Möser einst das Violinkonzert Beethovens nach der Uraufführung. Andere hörten in dem einläutenden Paukenmotiv den flammenden Aufbruchsgeist der Französischen Revolution.

Programm:

Jón Leifs: Consolation, Intermezzo für Streichorchester
Ludwig van Beethoven: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61
Giuseppe Verdi: Streichquartett e-Moll, Fassung für Streichorchester

Vorverkauf

Münchener Kammerorchester

Tickets:

per Telefon unter 089.46 13 64 30
per Email an ticket@m-k-o.eu
per Fax an 089.46 13 64 11
per Post an:
Münchener Kammerorchester
Kartenbüro
Oskar-von-Miller-Ring 1
80333 München

Keine Vorverkaufsgebühr, keine Systemgebühr, keine Versandgebühr. Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage des Behindertenausweises 50% Rabatt, dies gilt nicht für Jugendkarten, "2+2 Karten" und "Abo 28" . Schülergruppenkarten auf Anfrage.

Weitere Vorverkaufsstellen:
München Ticket, Telefon 089.54 81 81 81, www.muenchenticket.de
sowie alle bekannten Vorverkaufsstellen

089/46 13 64 30

Besetzung

  • Violine Christian Tetzlaff
  • Konzertmeister Daniel Giglberger
  • Leitung Daniel Giglberger
  • Mit Münchener Kammerorchester e.V.