Ticket-Infos

Veranstaltungen der Theaterakademie und der Bayerischen Staatstheater

Am Prinzregententheater und der Theaterakademie August Everding gibt es keine Tageskasse. Tickets für Veranstaltungen der Theaterakademie sowie der Bayerischen Staatstheater sind im Zentralen Vorverkauf der Bayerischen Staatstheater und an der Abendkasse zu erwerben.

Der Vorverkauf für alle Vorstellungen der Theaterakademie im Großen Haus im Prinzregententheater beginnt jeweils zwei Monate vor dem Veranstaltungstermin. Für alle Vorstellungen in anderen Spielstätten beginnt der Vorverkauf jeweils einen Monat im Voraus.
Fällt der Termin auf einen Sonn- oder Feiertag, beginnt der Verkauf bereits am Werktag davor. Beim Telefon- und Online-Verkauf wird eine Bearbeitungsgebühr von 2,00 € je Karte erhoben.

3D-Secure Verfahren beim Kreditkartenkauf
Bitte beachten Sie, dass Kreditkartenzahlungen in unserem Webshop nur noch möglich sind, wenn Ihre Kreditkarte für das 3D-Secure-Verfahren freigeschaltet ist. Für Informationen zur Freischaltung Ihrer Kreditkarte wenden Sie sich bitte an Ihre Bank.

Hintergrund dieses Vorgehens ist eine Richtlinie der Europäischen Union. Diese sieht vor, dass Kund*innen künftig bei allen elektronischen Zahlungen in der Europäischen Union zweifach Ihre Identität nachweisen müssen.

Zentraler Kartenverkauf der Bayerischen Staatstheater

Marstallplatz 5,
Ecke Alfons-Goppel-Straße
Tel.: 089/2185 1970
Fax: 089/2185 1903
e-Mail: tickets@theaterakademie.de 
www.staatstheater.bayern.de/tickets/

Montag bis Samstag 10.00 - 19.00 Uhr

Bei schriftlichen Bestellungen der Eintrittskarten, telefonischen Reservierungen und am Schalterverkauf werden folgenden Kreditkarten akzeptiert: American Express, Eurocard und Visa (EC-Cards nur am Schalter). Bestellungen können per Paylink mit Kreditkarte oder per SOFORT-Überweisung bezahlt werden.

AGB

Benutzungsbedingungen der Bayerischen Staatstheater gemäß der Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst vom 25.05.2020, Az. K.2-K1445.3/3

(Vorläufige) Ergänzungen zu den Benutzungsbedingungen der Bayerischen Staatstheater (SARS-CoV-2) aufgrund der aktuellen Situation (Stand: 9. November 2021)

Gastveranstaltungen im Prinzregententheater

Münchenticket

Tel.: 089/ 54 81 81 81
Fax: 089/ 54 81 81 54
e-Mail: info@muenchenticket.de
www.muenchenticket.de

Zentraler Kartenvorverkauf - Marienplatz Untergeschoss

Tel.: 089/ 29 25 40
www.zkv-muenchen.de

Montag bis Freitag 08:00 - 20:00 Uhr
Samstag 09:00 - 20:00
Sonn- und Feiertag geschlossen.

Zentraler Kartenvorverkauf - Stachus 2. Untergeschoss

Tel.: 089/ 54 50 60 60
Fax: 089/ 51 50 57 15
www.zkv-muenchen.de

Montag bis Samstag 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- und Feiertag geschlossen.

Bell' Arte Konzertdirektion GmbH

Schlehbuschstr. 1
80997 München
Tel.: 089/ 811 61 91
Fax: 089/ 811 60 96 und 089/ 27 81 77 28
e-Mail: bellarte@gmx.de
www.bellarte-muenchen.de

Montag bis Freitag 10:00 bis 13:00 Uhr

Münchener Kammerorchester

Tel.: 089/ 46 13 64 30
Fax: 089/ 46 13 64 11
e-Mail: tickets@muenchener-kammerorchester.de
www.muenchener-kammerorchester.de

Montag bis Donnerstag 09:00 Uhr bis 13:00

MünchenMusik

Tel.: 089/ 93 60 93
Fax: 089/ 930 64 94
e-Mail: tickets@muenchenmusik.de
www.muenchenmusik.de

Montag bis Freitag 9:00 bis 15:30 Uhr

Münchner Symphoniker

Tel.: 089/ 44 11 96 26
e-Mail: Tickets@muenchner-symphoniker.de
Montag bis Freitag 9:00 bis 13:00 Uhr

Abendkasse

Die Abendkasse öffnet jeweils eine Stunde vor Beginn der Vorstellung.

Ermässigungen

Diese Regelungen gelten ausschließlich für die Veranstaltungen der Theaterakademie August Everding und der Bayerischen Staatstheater. Bitte erkundigen Sie sich über die Ermäßigungen bei Gastveranstaltungen direkt beim jeweiligen Veranstalter.

Personen mit Behinderung
An allen Bayerischen Staatstheatern und an der Theaterakademie erhalten Personen mit Behinderung Ermäßigungen. Um diese in Anspruch nehmen zu können, muss auf Ihrem Schwerbehindertenausweis das Merkzeichen »EB«, »Bl«, »VB« oder »B« eingetragen sein. Bitte beachten Sie, dass diese Ermäßigungen nur für den Kartenverkauf gelten und eine Kombination verschiedener Merkmale oder mit dem Abonnement nicht möglich ist. Ermäßigte Karten für Schwerbehinderte sind nicht übertragbar und gelten nur in Verbindung mit einem gültigen Schwerbehindertenausweis. Der Platz für die Begleitperson befindet sich grundsätzlich neben dem Platz für den Schwerbehinderten; er kann nicht gegen einen anderen Platz ausgetauscht werden.

  • Personen mit Schwerbehinderung und Vermerk »B« erhalten keine Ermäßigung. Ist jedoch eine Begleitung nachgewiesen, erhält diese eine Ermäßigung von 100%.
  • Rollstuhlfahrer
    Rollstuhlfahrer erhalten kostenlosen Eintritt. Der Sitzplatz für eine Begleitperson ist zu 50% Ermäßigung erhältlich.
  • Sehbehinderte
    Personen mit Sehbehinderung (Vermerk »Bl« im Behindertenausweis) und ihre Begleitperson erhalten eine Ermäßigung von je 50 % auf den regulären Kartenpreis.
  • Kriegsbeschädigte
    Schwerkriegs-, Wehrdienst- und KZ-Beschädigte (Vermerk »EB« oder »VB«) und ihre Begleitperson erhalten eine Ermäßigung von 50 % auf den regulären Kartenpreis.

Schüler und Studenten
Für Schüler und Studenten sind ermäßigte Karten am Schalter sowie online erhältlich. Bitte halten Sie einen gültigen Schüler- bzw. Studentenausweises für das Einlasspersonal bereit.

München Pass
Ab 15 Minuten vor Vorstellung erhalten Sie mit dem München Pass Restkarten zum Preis der Schülerermäßigung.

HINWEIS: Der Erwerb von ermäßigten Karten (z.B. Familienvorstellungen, KiJu 8,00 € Vorstellungen, Schwerbehindertenermäßigungen) ist leider nicht im Online-Verkauf möglich. Dies gilt auch für die Anrechnung von Gutscheinen, Guthaben oder Abonnement-Wertgutscheinen. Sie erhalten diese Karten im telefonischen Vorverkauf sowie direkt an den Schaltern.

Eine nachträgliche Ermäßigung von bereits bezahlten Karten ist nicht möglich.

Kartenrückgabe

Bezahlte Eintrittskarten können grundsätzlich weder zurückgenommen noch umgetauscht werden.