John & Jen

13. März 2019 •

Auch 2019 präsentiert das Deutsche Theater wieder eine Masterclass in Koproduktion mit dem Studiengang Musical der Theaterakademie. Zusammen mit den Studierenden erarbeitet Regisseur Thomas Meinhardt "John & Jen", ein Kammermusical des Komponisten Andrew Lippa.

Das Zwei-Personen-Stück gewährt über einen Zeitraum von 20 Jahren intime Einblicke in die Komplexität familiärer Beziehungen: Im Mittelpunkt steht erst das amerikanische Geschwisterpaar John und Jen, später - nach dem Tod des Bruders - die Relation zwischen Jen und ihrem Sohn, der ebenfalls John heißt. Das Kammermusical wirft die Frage auf, wo der Grundstein für Liebesfähigkeit gelegt oder nicht gelegt wird. Und: Ob aktuelle Konflikte innerhalb einer Familie nachfolgende Generationen prägen können.

JOHN & JEN  
Masterclass im Silbersaal
Nach dem Buch von Tom Greenwald und Andrew Lippa,
Musik von Andrew Lippa, Gesangstexte von Tom Greenwald,
in deutscher Sprache, Übersetzung von Timothy Roller

Premiere
Samstag, 16. März 2019, 20 Uhr
Weitere Vorstellungen
22., 23., 29., und 30. März 2019, jeweils 20 Uhr
Deutsches Theater München, Silbersaal


Musikalische Leitung und Klavier Manfred Manhart
Inszenierung Thomas Meinhardt
Bühne und Kostüme Iris Jedamski
Dramaturgie Lena Scheungrab
Mit Amber-Chiara Eul und Florian Koller

Theaterakademie August Everding und Hochschule für Musik und Theater München mit dem Studiengang Musical (Leitung: Prof. Marianne Larsen) in Koproduktion mit dem Deutschen Theater München