Hotel Calypso / Studiengang Regie

23. April 2019 •

Nach dem Sieg über Troja macht sich Odysseus auf den Heimweg und erkundet Inseln, Fabelwesen und Gottheiten - er ist der Held, der später als "Aufklärer der Antike" bezeichnet wird.

 Doch nun sitzt er seit sieben Jahren auf der Insel der Nymphe Calypso fest und zögert die Rückkehr nach Ithaka immer wieder hinaus. Während die gierigen Freier und zürnenden Götter nicht nur Ithaka, sondern ganz Griechenland in Gefahr zu bringen drohen, versucht Calypso, den alt gewordenen Odysseus vom Aufbruch zu überzeugen. Dieser schafft es jedoch nicht, hin- und hergerissen zwischen Lethargie und Aufbruchsstimmung, das Hotel Calypso zu verlassen.

Für Pressekarten, Interviewanfragen oder weiteres Material wenden Sie sich gerne an presse[at]theaterakademie.de oder melden Sie sich unter 089/21 85 28 02.

Hotel Calypso
Schauspiel nach Homers Odyssee

Premiere
Mi 08.05.2019, 19.30 Uhr

Weitere Vorstellungen
Do 09.05.2019, 19.30 Uhr
Sa 11.05.2019, 19.30 Uhr

Akademietheater
Werkeinführung: jeweils 19 Uhr
Karten: € 10,- / erm. € 5,-

Text und Regie David Moser
Bühne und Kostüme Amelie Sabbagh
Musik Giovanni Berg
Dramaturgie Jana Gmelin
Ton Udo Terlisten
Licht Bernd Gatzmaga
Regieassistenz Julia Wargel


Mit Wilhelm Beck, Agnes Decker, Leonard Dick, Marie Domnig, Mariann Yar

Theaterakademie August Everding und Hochschule für Musik und Theater München mit dem Studiengang Regie (Leitung: Prof. Sebastian Baumgarten)