Gründung der August Everding Stiftung am 6. November

08. November 2017 •

Mit einer feierlichen Soiree und einem Dinner wurde am 6. November im Prinzregententheater die August Everding Stiftung gegründet. Ganz dem Geist ihres Namensgebers verpflichtet, setzt sich die Stiftung zukünftig für den künstlerischen Nachwuchs ein. Initiiert und treuhänderisch verwaltet wird die Stiftung durch die Freunde des Nationaltheaters e.V.

Zu Gast waren neben knapp hundert Freunden und Förderern der Theaterakademie aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik auch der Ehrenvorsitzende des Stiftungsrates, S.K.H. Herzog Franz von Bayern, die Familie August Everdings sowie prominente Weggefährten des großen Theatermannes wie Mario AdorfKlaus Doldinger oder Gerhard Schmitt-Thiel, der auch als Moderator durch die Soiree führte. Mit der Musical-Darstellerin Roberta Valentini, dem Tenor Mauro Peter und der Sopranistin Danae Kontora traten auch prominente Alumni der Theaterakademie auf der Bühne des Prinzregententheaters auf. Die jungen Sängerinnen und Sänger des Studiengangs Musiktheater/Operngesang gaben außerdem eine Kostprobe aus Johann Adoplph Hasses Artaserse zum Besten, eine Produktion, die im April 2018 das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth wiedereröffnen wird. Zusätzlich traten auch die Darstellerinnen und Darsteller des Studiengangs Musical auf, außerdem zeigten die Studierenden des Studiengangs Maskenbild ihr Können.

Professor Hans-Jürgen Drescher, Präsident der Theaterakademie, betonte in seiner Begrüßung die Bedeutung des Engagements der Stiftung: "Sie als Freunde und Förderer leisten einen wesentlichen Beitrag zur Zukunftssicherung der Theaterakademie August Everding, die als  Ausbildungsstätte fürs Theater im Theater im deutschsprachigen Raum einmalig ist."

Unter dem Dach der August Everding Stiftung engagieren sich zukünftig Freundinnen und Freunde der Theaterakademie für die Ausbildung sowie ein innovatives und lebendiges künftiges Theater durch

— Stipendien,
— Förderung von Produktionen,
— Unterstützung studienrelevanter Auslandsaufenthalte einzelner Studierender sowie
— Anschaffung von Gegenständen für den Unterricht.

Mehr Informationen zur August Everding Stiftung

Fotodownload
S.K.H. Herzog Franz von Bayern mit Swantje von Werz
Familie Everding auf der Bühne des Prinzregententheaters
Prof. Hans-Jürgen Drescher, S.K.H. Herzog Franz von Bayern und Gustava Everding bei der Soiree 
Moderator Gerhard Schmitt-Thiel im Gespräch mit Klaus Doldinger
Impression beim Empfang auf der Bühne
Mario Adorf im Gespräch
Maskenbild-Studierende der Theaterakademie begrüßen im Gartensaal
Die DarstellerInnen des Studiengangs Musical im Gartensaal
Alle Fotos: © Jean-Marc Turmes

Für weiteres Bildmaterial oder mehr Information kontaktieren Sie uns gern jederzeit per Mail an presse--nospam[at]theaterakademie--nospam.de oder per Telefon 089 21 85 28 02.