Die kleine Prinzessin / EigenArten-Projekt

11. Oktober 2019 •

Schauspiel nach "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

Inmitten eines papiernen Raums malt sich die kleine Prinzessin ihre eigene Realität. Ihr junges Leben neigt sich dem Ende zu, doch die entstehenden Geschichten und Bilder geben ihr und der erwachsenen Erzählerin Mut. Durch die Erzählung der Abenteuer, die Antoine de Saint-Exupéry im Jahr 1943 in seinem Buch Der kleine Prinz festhielt, beginnt eine Auseinandersetzung mit dem Erwachsenwerden, mit der sich im Alter verändernden Sicht auf die Dinge. Die tröstende Macht der Fantasie findet sich jedoch in den Zeichnungen der Figuren wieder und ermöglicht es ihnen, die Welt aus einer anderen Perspektive zu sehen.

Für Pressekarten, Interviewanfragen oder weiteres Material wenden Sie sich gerne an presse[at]theaterakademie.de oder melden Sie sich unter 089/21 85 28 02.

Die kleine Prinzessin
Schauspiel


Premiere
Fr 25.10.2019, 19.30 Uhr

Weitere Vorstellung
Sa 26.10.2019, 19.30 Uhr

Akademiestudio
Werkeinführung jeweils um 19 Uhr
Karten: € 10,- / erm. € 5,-

Inszenierung und Bühne Fabio Savoldelli
Dramaturgie Jana Gmelin und Alina Tammaro
Maske und Kostüm Sabeth Kelwing Jimenez
Musik Leòn Cremonini

Regieassistenz Paul Furtwängler

Mit Lina Witte und Magdalena Laubisch