Theresa Zaremba

Gastkünstler/in

Beschreibung


Theresa Zaremba, 1991 geboren, konnte ihre frühe musikalische Ausbildung am musischen Zweig des Gymnasiums Marktoberdorf fortsetzten. Dort sammelte sie schon bald Erfahrungen im Arrangieren für vokale und instrumentale Besetzungen. Nach dem Abitur absolvierte sie das Fernstudium "Digitale Musikproduktion" und bekam in England in dem internationalen ABRSM-Examen (Grade 8/Viola) die höchste Auszeichnung. In den folgenden drei Jahren studierte sie für ihren ersten Bachelor im Fach "Music" an der University of Southampton, wo sie sich zunehmend auf das Fach Komposition spezialisierte. Dabei erhielt sie Unterstützung von dem Komponisten Ben Oliver und dem Film- und Theaterkomponisten Matthew Scott.

Durch das Komponieren und Arrangieren für verschiedene Ensembles entwickelte Theresa Geschick in der Probenleitung und im Dirigieren. Dazu nahm sie zusätzlich Dirigierunterricht bei dem international anerkannten Dirigenten Robin Browing. Bereits während des Studiums stellte sie ihr Können in einigen Auftragskompositionen unter Beweis. So schrieb und produzierte sie beispielsweise für das Künstlerpaar Picaroon und deren interaktive Installationen im Frühjahr 2013 für das Projekt "Global Sounds" und 2014 für "Tangible Orchestra".

Im Oktober 2014 wurde Theresa im Studiengang "Komposition für Film und Medien" in die Klasse von Prof. Gerd Baumann an der Hochschule für Musik und Theater in München aufgenommen. Theresa wurde im Juli 2016 durch das Soundtrack Cologne Festival für den European Talent Award nominiert.