© Klinger

Thomas Zengerle

Gastkünstler/in

Beschreibung

© privat

Thomas Zengerle studierte Foto- und Medientechnik und schloss das Studium mit einer Diplomarbeit über Video im Theater ab. Danach war er als freiberuflicher Videodesigner und -techniker tätig, u.a. bei den Salzburger Festspielen, der Ruhrtriennale, der Oper Bonn, der Komischen Oper und in der Akademie der Künste in Berlin. Bei der Ruhrtriennale 2008 arbeitete er mit Christoph Schlingensief an dessen Fluxus-Oratorium "Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir" mit. Von 2010 bis 2012 war er fest angestellt an der Staatsoper Unter den Linden Berlin, wo er u.a. mit Guy Cassiers, Krzystof Warlikowski, Katie Mitchell, Pierre Audi und Balázs Kovalik zusammenarbeitete.

2016 bis 2017 baute er die Videoabteilung der Theaterakademie August Everding auf.