Thea Emilia Giertler

Gastkünstler/in

Beschreibung

Thea Emilia Giertler wurde 1993 in Berlin geboren und absolvierte ihr Studium zur Puppenspielerin von 2014 bis 2018 an der Abteilung Zeitgenössische Puppenspielkunst an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin.
Während des Studiums gastierte sie unter anderem im Pierre Boulez Saal
(Berlin) mit LUTHER – dancing with the gods (Regie: Robert Wilson), im Akademietheater der August Everding mit Huh Uh Rappel ein Gemütszustand am Rande (Regie: Karin Herrmann) und im Augsburger Stadttheater mit Unruhe im Paradies (Regie: Harry Fuhrmann & Christiane Wiegand).
Als Programmiererin war sie unter anderem bei der Ars Electronica in Linz mit dem Projekt The Conduit und auf dem deutschsprachigen Regieschultreffen Körber Studio Junge Regie am Thalia Theater Hamburg mit All your base are belong to us beteiligt. Außerdem arbeitet sie seit
2018 als freie Sprecherin für Synchron und Hörbücher.