© Klinger

Sarah Mößner

Master-Studierende/r Dramaturgie

Beschreibung

Sarah Mößner wurde 1994 geboren und studierte Theater- und Medienwissenschaft sowie English and American Studies an der FAU Erlangen-Nürnberg.
Bereits während des Bachelorstudiums assistierte sie in verschiedenen Positionen u.a. am Theater Erlangen, dem Ballett des Staatstheater Nürnberg unter Goyo Montero, dem Schauspiel Basel und seit der Spielzeit 19/20 als Gast am Residenztheater München.
Im Oktober 2019 begann Sarah Mößner den Masterstudiengang Dramaturgie an der Theaterakademie August Everding, wo sie bereits das Kompositionsprojekt SHUFFLE und die Klanginstallation Sonnige Grüße [aus da wo ich nie gewesen sein werde] dramaturgisch mit betreute. Zur Zeit entwickelt sie zusammen mit ihren Kommilitonen aus der Dramaturgie und Studentinnen des Bühnen- und Kostümbilds eine Performance für die Reihe Religion kontrovers.
In ihrer Freizeit schreibt sie außerdem Kritiken für die Online-Plattform tanznetz als freie Korrespondentin.