Flora Riezinger

Studierende/r Dramaturgie

Beschreibung


©Sabrina Gell

Flora Riezinger wurde 1995 in Korneuburg geboren und wuchs in Salzburg auf. Sie studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft sowie Musikwissenschaft an der Universität Wien. Währenddessen hospitierte und assistierte sie u.a. am Salzburger Landestheater, im Theater in der Josefstadt, dem Volkstheater Wien, der MUK, bei den Salzburger Festspielen, am Schauspiel Köln und den Münchner Kammerspielen. Seit 2020 studiert sie Dramaturgie an der Theaterakademie August Everding in München. Im Rahmen ihres Studiums übernahm sie die Presse und Öffentlichkeitsarbeit für das internationale Theaterfestival der Theaterakademie, UWE – Die Festival. An der Akademie betreute sie Das Licht im Kasten (Regie: Tina Lanik), sowie das Regieprojekt Der Mensch erscheint im Holozän (Regie: Jakob Altmayer).