Regina Speiseder

Gastkünstler/in

Beschreibung

Regina Speiseder studierte Schauspiel an der Otto-Falckenberg-Schule in München, wo sie 2013 ihren Abschluss machte. Anschließend ging sie als festes Ensemblemitglied für vier Jahre an die Schauburg, dem Kinder – und Jugendtheater der Stadt München. Seit 2017 ist sie freiberuflich tätig und spielte unter anderem in der Zusammenarbeit mit Benjamin Truong am Vorstadttheater in Basel in Werthers Lotte und in Landsberg am Lech in K. - ein Kafka-Abend (Regie: Wolfgang Nägele). Im Dezember 2018 war sie das erste Mal an der Theaterakademie August Everding in Die Macht der Gewohnheit (Regie: Benjamin Truong) zu sehen. Nach Der Untergang des Egoisten Johann Fatzer wird sie im Sommertheater in Winterthur in Schiff über Bord und Wir sind die Neuen zu sehen sein.