© Felix Löchner

Philip Lemke

Master-Studierende/r Schauspiel

Steckbrief

Philip Lemke wurde 1990 in Essen geboren. Bereits während der Schulzeit sammelte er erste Bühnenerfahrung und wirkte an verschiedenen Schauspielproduktionen von lokalen Amateur-Theatergruppen mit. Zudem spielte er im Jugendclub des Theaters Duisburg und stand dort u. a. als Benvolio in Sharman MacDonalds After Juliet – Nach Romeo, Nach Julia unter der Regie von Peter Götz auf der Bühne. Nach dem Abitur studierte er zunächst Germanistik und Theaterwissenschaft in Bochum, ehe er im März 2015 sein Schauspielstudium an der Theaterakademie August Everding aufnahm. Hier war er u. a. in David Shiners Produktion Der Märchenwald schlägt zurück sowie in der Hauptrolle des Mephisto in der Produktion Der Teufel auf Erden unter der Regie von Till Kleine-Möller zu sehen.

Philip Lemke ist Teil des ensemble-netzwerks.

Philip Ceglarski
Geburtsdatum
12. Juni 1990
Stimmfach
Tenor
Größe
176 cm
Haarfarbe
dunkelblond/braunblond
Augenfarbe
blaugrün
Tanz
Modern, Afro
Sprachen
Englisch (fließend), Französisch und Italienisch (jeweils Grundkenntnisse)
Dialekte
Ruhrpott, Sächsisch, Bayerisch, Berlinerisch, Schwäbisch

Produktionen

Jahr Ort Produktion Autor / Komponist Regie / Musikalische Leitung Rolle(n)
2015 Theaterakademie August Everding Der Märchenwald schlägt zurück Stückentwicklung David Shiner Der große böse Wolf / Ensemble
2016 Theaterakademie August Everding Der Teufel auf Erden Franz von Suppé Till Kleine-Möller Mephisto

Ausbildung

Theaterakademie August Everding (seit 2015)
Schauspielstudium

Bilder & Filme