© Klinger

Liviu Petcu

Dozent/in

Beschreibung

Petcu Liviu

© Marek & Beier Fotografen

Liviu Petcu, gebürtiger Rumäne, absolvierte sein Klavier-, Korrepetitions- und Dirigierstudium an der Hochschule für Musik in Saarbrücken. Anschließend wurde er als Solorepetitor mit Dirigierverpflichtung an die Städtischen Bühnen Münster engagiert, wo er u. a. Hello, Dolly!, Eine Nacht in Venedig und La Périchole dirigierte.

Seit 2007 gehört Liviu Petcu fest zum Ensemble des Staatstheaters am Gärtnerplatz. Hier leitete er die Premieren von Cesar Bresgens musikalischem Märchenspiel Der Mann im Mond sowie von Der Zauberer von Oz, beides Münchner Erstaufführungen. Des Weiteren dirigierte er u. a. Eine Nacht in Venedig, Sweeney Todd, Der Liebestrank, My Fair Lady, Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny, Grand Hotel, L’italiana in Algeri, den Ballettabend Das Schloss, La Cage aux Folles sowie Die Zauberflöte.

Darüber hinaus ist er der musikalische Leiter des Jugendclubs des Staatstheaters am Gärtnerplatz, mit dem er zahlreiche Inszenierungen erarbeitete, darunter Footloose, Honk!, Ab heute heißt du Sara, Snoopy und Heimatlos – [Kleiner Lord Remi].