Anna Kleeblatt

Dozent/in

Beschreibung


© Ingrid Theis

In dem Theater ihrer Eltern großgeworden war Anna Kleeblatt bereits während ihres Studiums der Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Marketing an verschiedenen Musiktheatern tätig. Von 2003 bis 2005 war sie bei der Bundesgartenschau München für die Neupositionierung innerhalb der Bereiche Marketing, Werbung und Merchandising tätig. Von 2006 bis 2012 setzte sich Anna Kleeblatt an der Bayerischen Staatsoper als Leitung für Vermarktung, Vertrieb und Steuerung Development für den Ausbau der internationalen Vertriebsaktivitäten ein und war für die Betreuung des Marketings, sowie für die Planung und Steuerung der Auslastung von Opern- und Konzertveranstaltungen zuständig. Um das Potenzial der touristischen Vermarktung von kulturellen Angeboten auszuschöpfen initiierte sie die KulturLoungeBayern. 
Seit 2012 ist Anna Kleeblatt als selbstständige Unternehmensberaterin für Kulturinstitutionen und -unternehmen in den Bereichen Marketing, Sales & Service tätig. Dank ihrer langjährigen Erfahrung verfügt sie über umfassende Kenntnisse der Branche und ihrer Strukturen, hat ein besonderes Verständnis für die Arbeitsabläufe einer Kulturorganisation und kennt die verschiedenen Theater- und Eventformen sowie deren Bedürfnisse.
Anna Kleeblatt ist Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik und Theater München, Masterstudiengang Kulturmanagement, sowie der Theaterakademie August Everding und hält regelmäßig Vorträge u.a. beim Deutschen Bühnenverein.
Sie ist ehrenamtlich im Vorstand der Tourismus Initiative München e.V. sowie dem Vorstand der Münchner Kulturveranstalter e.V. tätig und hat eine abgeschlossene Coaching-Ausbildung nach Charles Berner. 
Ihr Projekt Faust Festival München 2018, welches sie gemeinsam mit der Kunsthalle München und dem Gasteig München umsetzte, wurde mit dem Europäischen Kulturmarkenaward ausgezeichnet.