Immanuel Kitazume

Gastkünstler/in

Beschreibung


© Muriel Ollefs

Immanuel Kitazume studierte Philosophie, Soziologie und Politikwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Erste Theatererfahrungen sammelte er als Regie- und Dramaturgiehospitant am Residenztheater München, u. a. bei den Produktionen Junk (Regie: Tina Lanik, Dramaturgie: Sebastian Huber) und Auf ewig unser Gestern (Regie: Franziska Angerer, Dramaturgie: Andrea Koschwitz). Zurzeit arbeitet er an einer Dissertation zu Franz Rosenzweig.