Katharina Keim

Dozent/in

Beschreibung


© Klinger

PD Dr. Katharina Keim studierte Germanistik, Französische Philologie und Theaterwissenschaft in München und Paris und promovierte am DFG-Graduiertenkolleg "Theater als Paradigma der Moderne" unter der Leitung von Prof. Dr. Erika Fischer-Lichte an der Universität Mainz.
Seit 1999 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin der Theaterwissenschaft München, außerdem lehrte sie an der Akademie der Bildenden Künste, München, sowie als DAAD-Dozentin und Lektorin an der Universität Temeswar / Rumänien und 2006/07 am Drama Department der University of Alberta, Edmonton / Kanada.
Im Mittelpunkt ihrer Forschung und Lehre stehen die Theorie und Geschichte des Schauspiels im deutschsprachigen Raum und in Frankreich im 17./18. Jahrhundert, Theaterarchitektur, sowie neuere, insbesondere semi-dokumentarische, mehrsprachige bzw. transdisziplinäre Theaterformen des 20./21. Jahrhunderts.