© Felix Löchner

Karin Herrmann

Master-Studierende/r Regie

Steckbrief

Karin Herrmann arbeitete nach dem Abitur an Dresdner Theaterbühnen als Regieassistentin, Souffleuse und Spielerin. Zudem war sie von 2007 bis 2009 Schauspielelevin der Künstlergruppe Dramaten (Leitung: Volker Metzler). Nach erfolgreichem Studienabbruch der Theater-, Medien- und Kommunikationswissenschaften in Leipzig wurde sie 2010 Mitglied der internationalen Theaterkompanie Freaks und Fremde, mit der sie bis heute eng zusammenarbeitet. Von 2013 bis 2017 studierte Karin Herrmann Zeitgenössische Puppenspielkunst an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Sie war als Puppen- und Schauspielerin u.a. am Puppentheater Halle, der Schaubude Berlin, am Staatstheater Augsburg, am Societaetstheater Dresden, sowie auf diversen Figurenfestivals zu sehen. Aktuell absolviert sie ihren Master in Regie (Leitung: Sebastian Baumgarten) an der Theaterakademie August Everding in München. Ihre erste Regiearbeit HUH UH RAPPEL - Ein Gemütszustand am Rande feierte am 11. April 2018 im Akademietheater Premiere. Hierbei ließen Puppen und Schauspieler*innen den allgemeinen, wie speziellen Wahnsinn des Lebens implodieren und die Grenzen zwischen äußeren und inneren Welten verschmelzen. Am 14. November 2018 feierte sie mit ihrer Theaterfassung zu Karel Capeks Roman Der Krieg mit den Molchen erneut Premiere – diesmal in der Reaktorhalle München.

Geburtsdatum
März 1988 in Dresden
Größe
1,74 m
Haarfarbe
dunkelbraun
Augenfarbe
dunkelbraun
Stimmfach
Mezzosopran
Sprachen
Englisch
Dialekte
Sächsisch, Berlinerisch
Sonstige Fähigkeiten
Hand-, Klappmaul-, Stab-, Tisch-, Ganzkörperpuppe, Marionetten, Objekt- und Maskenspiel, Schauspiel, Biomechanik, Clownerie, Pantomime, Bühnenfechten (GK)

Produktionen

Jahr Ort Produktion Autor / Komponist Regie / Musikalische Leitung Rolle(n)
2020 Theater Koblenz Antigone nach Jean Anouilh Karin Herrmann
2018 Akademietheater HUH UH RAPPEL - Ein Gemütszustand am Rande Karin Herrmann Karin Herrmann
2018 Reaktorhalle Der Krieg mit den Molchen Karel Čapek Karin Herrmann
2016 bat Berlin MIST Karin Herrmann Karin Herrmann Insekten

Ausbildung

2017 - 2019
Masterstudium Regie an der Theaterakademie August Everding München
2013 - 2017
Diplomstudium Zeitgenössische Puppenspielkunst an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin
Workshops
Biomechanik (Gennadij Bogdanov), Clowns-Workshop (Angela de Castro), Masterclass SPIELART RESPONSES, Teilnahme an Programa Dirección Escénica“ des Goethe-Instituts Chile und der Stiftung Fundación Teatro a Mil