© Felix Löchner

Julia Moorman

Absolvent/in Musiktheater/Operngesang

Beschreibung

Julia Moorman

© Christian Hartmann

Die Sopranistin Julia Moorman wurde in Princeton, New Jersey, geboren.

Ihr Bachelorstudium schloss sie am Amherst College, Massachusetts, mit Auszeichnung ab. In diesem Zeitraum war sie an einer großen Anzahl von Produktionen in und außerhalb des Hochschule beteiligt, darunter mit Hauptrollen in Brittens The Turn of the Screw, Kurt Weills Die sieben Todsünden, Johann Strauss' Die Fledermaus, sowie Puccinis La Bohème und u.a. mit der Five College Opera und der Opera Boston, mit Letzterer auch für eine Uraufführung der Oper Our American Cousin von Eric Sawyer.

Seit 2013 lebt sie in Deutschland und setzt ihre Studien fort, zunächst im Masterstudiengang Gesang an der HfMT Hamburg bei Prof. Yvi Jänicke, seit dem WS 2015/16 an der Theaterakademie August Everding bei Prof. Christiane Iven. Nachdem sie bereits in Produktionen der Hamburger Theaterakademie mitwirkte (darunter FaustIn and Out von Elfriede Jelinek, sowie Poulencs Monooper La voix humaine), arbeitet sie nun in München mit renommierten RegisseurInnen wie Eva-Maria Höckmayer, Martina Veh und Balázs Kovalik zusammen und war dort zuletzt in Die Arabische Nacht von Christian Jost zu hören. Zusätzlich zum Opernrepertoire konnte sie ihr Interesse an der Konzert- und Liedliteratur in der Liedklasse von Prof. Burkhard Kehring und in verschiedenen Meisterkursen, z.B. bei Hedwig Fassbender, Julie Kaufmann und Brigitte Fassbaender, vertiefen.

Bilder & Filme