© Felix Löchner

Julia Maschke

Master-Studierende/r Dramaturgie

Beschreibung

© Christian Hartmann

Julia Maschke wurde 1993 in der Nähe von Augsburg geboren. Sie studierte Theater- und Musikwissenschaft an der LMU München. Nach ihrem Bachelor sammelte sie in mehreren Regie-Assistenzen und Hospitanzen Erfahrung u.a. am Theater Augsburg, am Theater Ulm und am Neuen Theater Burgau. In ihrer Dramaturgie-Hospitanz für Die Puritaner an der Oper Stuttgart arbeitete sie mit Jossi Wieler und Sergio Morabito zusammen. In der Spielzeit 2016/17 war sie Mitarbeiterin in der Dramaturgie der Oper Stuttgart und gab gemeinsam mit Tina Hartmann den Jubiläumsband Forever Young. 20 Jahre Junge Oper Stuttgart (avedition) heraus.
An der Theaterakademie August Everding betreute sie das Szenische Konzert Identität(s)suchen (Regie: Camille Hafner). Sie ist Dramaturgin in der Jubiläumsproduktion So machen's alle/Così fan tutte (Regie: Bruno Klimek; Musikalische Leitung: Clemens Schuldt).