Anna Malena Große

Master-Studierende/r Regie

Beschreibung


Malena Große arbeitete nach ihrem Frühstudium der Filmwissenschaft an der Universität Mainz als Regieassistentin am Zimmertheater Rottweil. Im Rahmen ihres FSJ-Kultur am Jungen Ensemble Stuttgart entstand ihre erste eigene Arbeit Schnitt/Blickwechsel. Von 2015 bis 2017 studierte sie Regie bei Prof. Hans-Ulrich Becker an der HfMDK Frankfurt am Main. Seit 2018 studiert Malena Musiktheater- und Schauspielregie bei Prof. Sebastian Baumgarten an der Theaterakademie August Everding. Im Akademietheater realisierte sie unter anderem Noch ist nicht aller Tage Abend (eingeladen zum Körber Studio Junge Regie 2021, ausgezeichnet bei FIESAD in Rabat/Marokko 2021, Gastspiel am Staatstheater Saarbrücken 2022), Vernebelt sind die Gehirne (Wiederaufnahme vor dem NS-Dokumentationszentrum in München 2021) und Eingriff am verschlossen Thorax.