© Felix Löchner

Edward Roland Serban

Studierende/r Musical

Beschreibung

Edward Roland Serban

© Christian Hartmann

Gesangsdozent: Richard Lombardi

Edward Roland Serban, 
geboren 1996 in Gmunden, Österreich, beendete seine Schulausbildung 2014 mit der Matura. Im Anschluß absolvierte er seinen Zivildienst im "Kindergarten für Alle" in Linz. Von 2004-2009 nahm er Violinunterricht, dann ein Jahr Klavierunterricht an der Landesmusikschule Leonding.

Seit 2010 nahm er an der Schnuppdi Starwalk – Schule für Musical, Theater & Performance in Linz Gesangs-, Schauspiel- und Tanzunterricht (Ballett, Jazz- und Stepptanz, Musical- und Showdance). Erste Bühnenerfahrung sammelte er dort seit 2005 bei Musical- und Abschlussproduktionen, so z.B. als Kenickie in
Grease, als Benvolio in Romeo und Julia, als D'Artagnan in Die 3 Musketiere, als Emmett Forrest in Natürlich Blond und als Dracula/Arthur in Dracula. Bei den Austrian Open sowie den European Championships in Musical- und Showdance wurde er mehrmaliger Staats- und Europameister in den Disziplinen Musical und Song&Dance. 

2013 erhielt er als bester Hauptdarsteller für die Rolle des Aaron in
Das Licht von Sontaria den Internationalen Jugendtheaterpreis "Papageno Award". 2014 belegte er beim Songcontest EJMF den 2. Platz.

Seit März 2016 studiert er Musical an der Theaterakademie August Everding.