Das Prinzregententheater. Foto: Felix Löchner

Das Prinzregententheater. Foto: Felix Löchner

Csaba Antal

Gastkünstler/in

Beschreibung

Csaba Antal stammt aus Budapest, studierte bei Josef Svoboda in Prag Bühnenbild und setzte sein Studium in Paris fort. Als international gefragter Szenograph für Schauspiel und Oper ist er in Europa und in den USA beschäftigt. Neben zahlreichen Engagements in seiner Heimatstadt arbeitete er u.a. für Theater wie die Comédie Française und das Odéon in Paris, für das Piccolo Teatro Mailand, das Opernhaus Zürich, die Volksbühne Berlin,  das Badische Staatstheater Karlsruhe, das Staatstheater Wiesbaden, die Oper Bonn, die Oper Leipzig sowie für Bühnen in Straßburg, Barcelona und Boston. Mit Balázs Kovalik verbindet Csaba Antal eine langjährige Zusammenarbeit. Sie begann an der Oper Budapest mit Peter Grimes, The Turn of the Screw und Elektra, darauf folgten u.a. an der Oper Zürich Paisiellos Il barbiere di Siviglia, Prokofjews Die Liebe zu den drei Orangen an der Staatsoper Hannover sowie Hasses Didone abbandonata und Mariottes Salomé an der Theaterakademie August Everding. Csaba Antal unterrichtet u.a. am Conservatoire de Paris, an der Harvard University Boston und an der Università Ca’ Foscari in Venedig. Er erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen für seine künstlerische Tätigkeit.