© Felix Löchner

Chantal Dubs

Gastkünstler/in

Beschreibung

© Johanna Saxen

Chantal Dubs, 1990 in Bern geboren, ist Absolventin der Zürcher Hochschule der Künste. Während des Schauspielstudiums hat sie 2017 an den Treibstoff Theatertagen Basel die Stückentwicklung WALD (Regie: Timon Jansen/Katharina Germo) erarbeitet und trat 2018 als Gast am Schauspielhaus Zürich in der Produktion Hundeherz (Regie: Alvis Hermanis) auf. 2018/19 folgte ein Gastengagement am Theater Neumarkt für die Produktion Hulla di Bulla (Regie: Wojtek Klemm), 2019 war sie am Theater Basel für die Produktion Yerma (Regie: Mateja Koležnik) engagiert. Neben ihrer Theaterarbeit ist Chantal Dubs auch im Film und Fernsehen tätig. Wie zum Beispiel im Tatort Ausgezählt (Regie: Katalin Gödrös) und in der Serie Der Bestatter (Regie: Barbara Kulscar, Chris Niemeyer), in der sie 2019 in einer durchgehenden Staffelrolle zu sehen war. Chantal Dubs ist doppelte Preisträgerin des Studienpreises der Migros Kulturprozent, sowie Preisträgerin der Friedl Wald - und der Armin Ziegler Stiftung.