© Felix Löchner

Camille Hafner

Bachelor-Studierende/r Regie

Beschreibung

Camille Hafner

© Christian Hartmann

Camille Hafner (*1990 in Zürich) wuchs in verschiedenen Schweizer Zirkussen auf. Sie studierte Mediale Kunst an der Zürcher Hochschule der Künste bei Eran Schaerf und schloss ihr Studium 2016  mit dem Bachelor of Arts ab. Seither arbeitet sie freischaffend als Illustratorin und Grafikerin. Nach einer Gastassistenz am Schauspielhaus Zürich nahm sie im Jahr 2017 ihr Regiestudium an der Theaterakademie August Everding unter Prof. Sebastian Baumgarten auf.

Camille Hafners Arbeiten leben von ihrem freien und oft collagenartigen Umgang mit dem Material seien es Texte oder Bilder. Hafner löst sie aus ihrem ursprünglichen Kontext und setzt sie zu neuen Welten zusammen. Auf der Bühne oder auf dem Papier entstehen überraschende, bildgewaltige Neuschöpfungen. Bisher an der Akademie von Camille Hafner zu sehen waren: Der Gang vor die Hunde, eine Arbeit frei nach Erich Kästner; ein Abend mit den Komponisten der HMTM (Hochschule für Musik und Theater München) aus der Klasse von Moritz Eggert und Geschlossene Gesellschaft von Jean-Paul Sartre. Im Januar 2019 inszenierte Hafner die deutsche Erstaufführung Das Gesetz der Schwerkraft von Olivier Sylvestre am Landestheater Coburg.

Camille Hafner (*1990 in Zurich) grew up in various swiss circuses. She studied media arts at the Zurich University of the Arts under Eran Schaerf and graduated in 2016 with a Bachelor of Arts degree. Since then she has worked as a freelance illustrator and graphic designer. After a guest directing assistance at the Schauspielhaus Zurich she began her directing studies at the Theaterakademie August Everding under Prof. Sebastian Baumgarten in 2017.

Camille Hafner's works thrive on her free and often collage-like handling of the material, be it texts or images. Hafner detaches them from their original context and assembles them into new worlds. On stage or on paper surprising and powerful new creations emerge.
Plays that Camille Hafner has presented at the Akademie so far: Der Gang vor die Hunde, a work freely based on Erich Kästner; an evening with Moritz Eggert’s composers class of the HMTM (Hochschule für Musik und Theater München) and Geschlossene Gesellschaft by Jean-Paul Sartre. In January 2019 Hafner staged the German premiere of Das Gesetz der Schwerkraft (by Olivier Sylvestre) at the Landestheater Coburg.

Mehr zu Camille Hafner und ihren Arbeiten unter www.camillehafner.com

Produktionen

Jahr Ort Produktion Autor / Komponist Regie / Musikalische Leitung Rolle(n)
2019 Landestheater Coburg Das Gesetz der Schwerkraft Olivier Sylvestre Camille Hafner
2018 Theaterakademie August Everding Geschlossene Gesellschaft Jean-Paul Sartre Camille Hafner
2018 Theaterakademie August Everding mit der Dramaturgie- und Kompositionsklasse der HMTM von Moritz Eggert Identität(s)suche - musikalischer Abend Camille Hafner
2017 Theaterakademie August Everding (interne Aufführung) Fabian Erich Kästner Camille Hafner