Oscar Bloch

Absolvent/in Schauspiel

Steckbrief

Aufgewachsen in der Hansestadt Rostock, machte Oscar Bloch dort auch sein Abitur und war in der freien Schauspielszene aktiv. Seine Ausbildung begann er 2017 an der Theaterakademie August Everding und war dort unter anderem an den Produktionen "Einfach nur Erfolg" (Regie: Katja Wachter), "Der Untergang des Egoisten Johann Fatzer" (Regie: Demjan Duran), "Noch ist nicht aller Tage Abend" (Regie: Malena Große) und "Wir sind noch einmal davongekommen" (Regie: Marcel Kohler) beteiligt.

Er ist Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes und Mitglied des Ensemble-Netzwerkes.


Geburtsdatum
1993
Sprachen
Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Japanisch (Grundkenntnisse)
Tanz
Contemporary
Sport
Aikido
Sonstige Fähigkeiten
Instrumente: Gitarre (gut), Violine (Grundkenntnisse)

Produktionen

Jahr Ort Produktion Autor / Komponist Regie / Musikalische Leitung Rolle(n)
2020 Theaterakademie August Everding Wir sind noch einmal davon gekommen Thornton Wilder Marcel Kohler diverse
2020 Theaterakademie August Everding Noch ist nicht aller Tage Abend Nach Werner Schwabs "Volksvernichtung" Malena Große Stanislav Lem
2019 Theaterakademie August Everding Der Untergang des Egoisten Johann Fatzer Fragment von Bertolt Brecht Demjan Duran Fleisch
2019 Theaterakademie August Everding Die Arabische Nacht Roland Schimmelpfennig Mentorierte Eigenarbeit Hans Lomeier
2019 Theaterakademie August Everding Einfach nur Erfolg Felicia Zeller Katja Wachter diverse
2018 Theaterakademie August Everding Frankenstein Sehr frei nach Mary Shelley David Shiner Ignatz
2019 HfG Karlsruhe To Cut A Long Story Short Minh Anh Nguyen Portier
Film & TV

Bilder & Filme