Ulrike Arnold

Dozent/in

Beschreibung


© Janine Guldener

Ulrike Arnold ist Schauspielerin und Regisseurin. Sie spielte an den Münchner Kammerspielen, Düsseldorfer Schauspielhaus, Staatstheater Wiesbaden und dem Metropoltheater München.

Von 2002 - 2009 war sie Ensemblemitglied am Bayerischen Staatsschauspiel München. Seit der Spielzeit 2018/2019 ist sie im Ensemble des Staatstheaters Nürnberg.

Ulrike Arnold wirkte in zahlreichen Film–und Fernsehproduktionen mit und arbeitete u.a. mit den Regisseur:innen Helmut Dietl, Franz Xaver Bogner, Christian Zübert und Christiane Balthasar. 

Für ihre Hauptrolle in dem Kinofilm Morgen das Leben von Alexander Riedel erhielt sie den Förderpreis Deutscher Film 2010 als Beste Darstellerin.

Als Regisseurin inszenierte sie zusammen mit Gerd Lohmeyer am TamS-Theater, München einige mehrfach ausgezeichnete Produktionen und am Metropoltheater München u.a. Unter dem Milchwald von Dylan Thomas. Für diese Inszenierung  erhielt sie 2014 den Monica Bleibtreu Preis. 
Weitere Inszenierungen entstanden am Staatstheater Wiesbaden, Staatstheater Braunschweig, Neues Theater Halle, an den Hamburger Kammerspielen, am Stadttheater Fürth und am Max Reinhardt Seminar.