© Felix Löchner

Antonia Leitgeb

Absolvent/in Dramaturgie

Beschreibung

Antonia Leitgeb

© Christian Hartmann

Antonia Leitgeb, geboren 1990 in Wien, studierte Germanistik und Slawistik in Salzburg. Seit 2006 arbeitet sie regelmäßig als Regie- und Produktionsassistentin an Theatern in Wien und Niederösterreich, ist an Stückentwicklungen beteiligt und macht Textbearbeitungen für Festivals.
2014 nahm sie das Studium der Dramaturgie an der Theaterakademie August Everding auf, das sie 2017 abschloss. Im Rahmen ihres Studiums betreute sie Hauptsache Arbeit! (R: Mario Andersen und Katja Wachter), die ersten drei Veranstaltungen der Diskussionsreihe Religion kontrovers und die Europäische Erstaufführung von Big Fish (R: Andreas Gergen) als Dramaturgin. 
Im Herbst 2015 gastierte sie mit der von ihrem Jahrgang entwickelten Performance Saving the Lemmings am Theater Basel.
An der Otto Falckenberg Schule in München betreute sie die Lecture Performance Don't Worry Be Yoncé (R: Stephanie van Batum).
Ab der Spielzeit 2017/18 ist sie Dramaturgieassistentin am Theater und Orchester Heidelberg.