Anna Raisich

Gastkünstler/in

Beschreibung

Anna Raisich studierte zunächst Kontrabass an der Hochschule für Musik und Theater München. Es folgte ein Bachelorstudium der Theater- und der Musikwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München, das sie 2018 mit einer Arbeit zur Kunst des Zentrums für Politische Schönheit abschloss.

Parallel zu ihrem Studium hatte sie verschiedene Gelegenheiten, Theater machend zu reflektieren und sich im Theatermachen zu üben, u.a. im Rahmen einer Dramaturgiehospitanz an der Staatsoper im Schiller Theater Berlin und als Dramaturgin verschiedener Produktionen und Projekte. Zuletzt wirkte sie als Dramaturgin in GASTFREI, einer Stückentwicklung von Caroline Kapp/Jacqueline Reddington in der Psychiatrischen Klinik der LMU München, mit. Nach ULISSE (2016) ist sie im Rahmen von Die Brüste des Tiresias zum zweiten Mal an der Theaterakademie zu Gast.

Derzeit studiert Anna Raisich Theaterwissenschaft und Gender Studies im Master.