© Felix Löchner

Anna Malena Große

Bachelor-Studierende/r Regie

Beschreibung

© Christian Hartmann

Malena Große wurde am 19.3.1997 in Mainz geboren. Nach dem freiwilligen Schulabgang in der 12. Klasse und einem 2 Semester langen Frühstudium im Fach Filmwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz arbeitete sie als
Regieassistentin am Zimmertheater Rottweil für Die Leiden des jungen Werther (R.: Martin Olbertz).

Es folgte ein FSJ-Kultur am Jungen Ensemble Stuttgart im Bereich Theaterpädagogik. Im Rahmen dessen entstand ihre erste eigene Arbeit Schnitt/Blickwechsel- Ein integratives Film- und Theaterprojekt für junge Geflüchtete und gebürtige Stuttgarter Jugendliche am Jungen Ensemble Stuttgart, welches mit dem 2. Preis des Jugendbildungspreises Baden-Württemberg ausgezeichnet wurde.

Von Oktober 2015 bis Sommer 2017 studierte sie Regie bei Prof. Hans-Ulrich Becker an der HfMDK Frankfurt am Main. Dort realisierte sie unter anderem:
Frankfurt - eine performative Soundinstallation, ein Szenenstudium nach Simon Stephens, Victoria Station von Harold Pinter und Das Projekt eine Stückentwicklung mit dem Regiekollektiv FaustaufEimer (bestehend aus Max Woelky, Laura Lötzner und Malena Große).

Seit März 2018 studiert sie Musiktheater- und Schauspielregie bei Prof. Sebastian Baumgarten an der Theaterakademie August Everding.