© Felix Löchner

Anna Gojer

Absolvent/in Dramaturgie

Beschreibung

Anna Gojer

Anna Gojer, geboren 1989 in Südtirol, ist Masterstudentin der Dramaturgie an der Theaterakademie August Everding. Zuvor studierte sie an der Universität Padua im Studiengang Discipline delle Arti, Musica e Spettacolo und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Wien. Parallel zum Studium absolvierte sie die Werkstätte Theaterdramaturgie am Internationalen Theaterinstitut der UNESCO Wien und hospitierte und assistierte im Bereich Dramaturgie und Regie an den Vereinigten Bühnen Bozen sowie am Volkstheater Wien.

Als Dramaturgin war sie am Metropoltheater München (Der goldene Drache, Regie: Jochen Schölch), bei einer Produktion von ANTAGON!E in Koproduktion mit dem Werk X (Schwarzes Schaf, Regie: Anna Schober) und bei einer Performance für das Festival Into the City im Rahmen der Wiener Festwochen (Masses and Motets II, Regie: Luigi Coppola) tätig.

An der Theaterakademie betreute sie zuletzt die Produktionen Krieg und Krieg sowie Teorema (Regie: Blanka Rádóczy) dramaturgisch. Mit dem von ihrem Jahrgang entwickelten Abend Saving the Lemming gastierte sie im Herbst 2015 im Theater Basel.